Kategorien-Archiv: Familienrecht

Familienrecht

Aktuell: Bundesgerichtshof (BGH) urteilt über Rückforderungen von Schenkungen nach dem Ende einer Beziehung! Es ging um die Frage, unter welchen Voraussetzungen beim Scheitern einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft Geschenke, insbesondere Geldzuwendungen, von den Eltern eines Partners zurückverlangt werden können. Nach Auffassung des … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Familienrecht, Top-Thema | Getaggt , , , , | Kommentare deaktiviert für Familienrecht

Unterhaltsrecht: Neue Düsseldorfer Tabelle ab 01.01.2019!

Die Düsseldorfer Tabelle wird zum 01.01.2019 geändert. So werden die Bedarfssätze für minderjährige Kinder der ersten Einkommensgruppe der Tabelle an die neuen Vorgaben der Mindestunterhaltsverordnung angepasst. Ab dem 01.01.2019 beträgt der monatliche Mindestunterhalt für Kinder der ersten Altersstufe (bis zur … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Familienrecht, Top-Thema | Getaggt , , | Kommentare deaktiviert für Unterhaltsrecht: Neue Düsseldorfer Tabelle ab 01.01.2019!

Eine mietfreie Wohnungsgewährung kann Unterhalt sein!

Üblicherweise wird Unterhalt nur in Form von Geld geleistet – durch den sogenannten Barunterhalt. Jedoch gibt es auch die Möglichkeit des Naturalunterhalts. Wie eine solche Sachleistung dann auf den gesamten Unterhalt angerechnet wird, war eine Frage, die das Oberlandesgericht Koblenz … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Familienrecht, Top-Thema | Getaggt , , | Kommentare deaktiviert für Eine mietfreie Wohnungsgewährung kann Unterhalt sein!

Bereicherungsausgleich bei nichtehelicher Gemeinschaft möglich!

Auch bei einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft kann ein Partner nach der Trennung Anspruch auf finanziellen Ausgleich haben. Voraussetzung ist allerdings, dass er erhebliche Beträge investiert und so das Vermögen des anderen Partners gesteigert hat. Der Fall: Ein Paar lebte von Mai … Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Familienrecht, Immobilienrecht, Top-Thema | Getaggt , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bereicherungsausgleich bei nichtehelicher Gemeinschaft möglich!